close
Menu
German technology
Humic Substances Based Products
Humintech GmbH
Am Pösenberg 9-13
D-41517 Grevenbroich

Telefon: +49 2181 70 676 - 0
Fax: +49 2181 70 676 - 22
E-Mail senden

Natrium-Carboxymethylcellulose

Carboxymethylcellulosen (CMC) sind Derivate der Zellulose, bei denen ein Teil der Hydroxygruppen als Ether mit einer Carboxymethylgruppe (–CH2–COOH) verknüpft ist. In der Säureform sind Carboxymethylcellulosen nicht in Wasser löslich, dafür aber gut in basischen Solventien. Man verwendet sie z.B., um Filtrationen zu kontrollieren oder die Viskosität von Bohrflüssigkeiten zu erhöhen. Carboxymethylcellulosen sind in verschiedenen Viskositätsklassen und Reinheitsstufen erhältlich.

Natrium-Carboxymethylcellulose ist in der Lage, feste Gele auszubilden. Die Verbindung verstärkt zudem die Wirkung von Emulgatoren und verhindert unerwünschte Stoffverklumpungen. Da sie robuste, glatte Filme bildet, wird sie auch als Überzugsmittel eingesetzt. Natrium-Carboxymethylcellulose ist der einzige Zelluloseabkömmling, der auch Schäume ausbilden und stabilisieren kann.

HUMINTECH GmbH

Humintech ist ein Biotechunternehmen mit Sitz in Grevenbroich. Unser Fokus liegt auf der Erforschung, Entwicklung und industriellen Produktion von 
Huminstoffen und Huminsäuren für den Landwirtschaftssektor. Unsere Produkte finden außerdem Verwendung in der Futtermittel-, Pharma- und
Bauindustrie, der Veterinärmedizin und bei ökologischen Anwendungen wie etwa der Wasserreinigung und Bodensanierung.

Kontakt

Humintech GmbH

Am Pösenberg 9-13
41517 Grevenbroich / Deutschland 

Telefon: +49 2181 70 676 - 0
Fax: +49 2181 70 676 - 22
E-Mail