close
Menu
German technology
Humic Substances Based Products
Humintech GmbH
Am Pösenberg 9-13
D-41517 Grevenbroich

Telefon: +49 2181 70 676 - 0
Fax: +49 2181 70 676 - 22
E-Mail senden

Mikroorganismen vs. Verticillium für den Hopfenanbau

Mikroorganismen vs. Verticillium für den Hopfenanbau

Biostimulanzien für schnelle Wundheilung

Die Hopfenernte ist für dieses Jahr weitestgehend abgeschlossen. Die Ernte war für die Produzenten dieses Jahr leicht überdurchschnittlich; das stimmt zufrieden. Der Start in das ruhigere Jahreszeit bedeutet nun auch mehr Zeit, sich mit der Saison 2022 auseinanderzusetzen. Jan Mühlena war für Humintech zu Besuch bei Thomas Schaubeck, um die Einsatzpotentiale für Huminstoffe und weiteren Biostimulanzien im Hopfenanbau zu besprechen und zu bewerten. In Kooperation mit innovationsfreudigen Hopfenbetrieben wird es Ende Februar / Anfang März zum Hopfenschnitt mit dem Einsatz von Huminstoffen losgehen, wenn die Triebebasis vom Vorjahr dicht am Wurzelstock im Damm für den Neuaustrieb abgeschnitten werden.

Wir versprechen uns vom Einsatz der Huminstoffe eine schnellere Wundheilung der Schnittstellen der einzelnen Wurzelstöcke und bringen mit BioHealth® und den darin befindlichen Mikroorganismen aktiv hilfreiche Lebewesen in den Boden. Dadurch wollen wir den Boden und den direkten Wurzelraum soweit konditionieren, dass Schaderreger wie Verticillium geschwächt werden und die Pflanzen gestärkt und kräftig in das Frühjahr starten können.

 

Effizienz für höchste Qualitätsansprüche

Schaubeck versorgt als familiengeführter Landhandel Hopfenbauern in der Region und darüber hinaus mit wichtigen Betriebsmitteln. Gemeinsam mit Humintech möchte Schaubeck in diesem Segment Huminstoffe aus dem Hause Humintech anbieten und den Einsatz als feste Teil-Komponente in den Betrieben etablieren. In Deutschland ist der Hopfenanbau mit knapp 21.000 Hektar keine Nischenwirtschaft, daher freuen wir uns besonders, mit nachhaltigen und hocheffizienten Produkten zu robusten Kulturen mit üppigem Ertrag beitragen zu können.

Bereits letztes Jahr haben wir den Hopfenanbau auf unserem Blog in den Fokus genommen. Immer noch gilt: Hopfen ist eine besonders anspruchsvolle Kulturpflanze. Optimale Temperatur und ausreichend Wasser sind die Voraussetzung für hochwertige Hopfen-Dolden und gesunde Pflanzen. Neben Sortenwahl und Klima ist auch die Beschaffenheit des Bodens von immenser Bedeutung für einen erfolgreichen Hopfenanbau. Guter Boden und günstige klimatische Verhältnisse sind die Voraussetzung für eine hohe Qualität des Hopfens. Besonders die Eigenschaften des Bodens übertragen sich auf die Pflanze und haben einen erheblichen Einfluss auf das Aroma des Bieres.

Welche positiven Erkenntnisse schon aus der Zugabe von Huminstoffen im Hopfenbau gewonnen wurden, können Sie hier noch einmal nachlesen: https://www.humintech.com/de/agrarwirtschaft/blog/hopfen-und-huminsaeuren

Zum niederbayrischen Landhandel Schaubeck geht es hier lang: https://schaubeck-aiglsbach.de/

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Name *

* Diese Felder sind erforderlich

HUMINTECH GmbH

Humintech ist ein Biotechunternehmen mit Sitz in Grevenbroich. Unser Fokus liegt auf der Erforschung, Entwicklung und industriellen Produktion von 
Huminstoffen und Huminsäuren für den Landwirtschaftssektor. Unsere Produkte finden außerdem Verwendung in der Futtermittel-, Pharma- und
Bauindustrie, der Veterinärmedizin und bei ökologischen Anwendungen wie etwa der Wasserreinigung und Bodensanierung.

Kontakt

Humintech GmbH

Am Pösenberg 9-13
41517 Grevenbroich / Deutschland 

Telefon: +49 2181 70 676 - 0
Fax: +49 2181 70 676 - 22
E-Mail

KARRIERE

Stellenangebote