close
Menu
German technology
Humic Substances Based Products
Humintech GmbH
Am Pösenberg 9-13
D-41517 Grevenbroich

Telefon: +49 2181 70 676 - 0
Fax: +49 2181 70 676 - 22
E-Mail senden

Hinter den Kulissen von HUMINTECH – ein Jahresrückblick

Forschung, Wirtschaft, Umwelt, Politik und Gesellschaft – ein internationales Unternehmen im 21. Jahrhundert tanzt auf vielen Parketts gleichzeitig. Hier lesen Sie, was die HUMINTECH GmbH im Jahr 2019 bewegt hat und was sich im Jahr 2020 auf uns zubewegt.

Strukturwandel und huminstoffliche Braunkohlenutzung

Der Ausstieg aus der Braunkohleverstromung ist in Deutschland beschlossene Sache, das Land setzt im Zuge der Energiewende auf nachhaltige, grüne Energieerzeugung. Doch was passiert mit den ehemaligen Braunkohleregionen, wenn die Riesenbagger stillstehen? HUMINTECH setzt seit vier Jahrzehnten auf eine nachhaltige, umweltfreundliche stoffliche Nutzung der Weichbraunkohle, oder genauer gesagt: des Leonardits. Das oberflächennahe, hochoxidierte Leonardit ist die Quelle für Huminstoffe und Huminsäuren. Diese Biostimulanzien sind imstande, ausgelaugte oder kontaminierte Böden zu revitalisieren, Gewässer zu reinigen, den Antibiotikabedarf in der Tierzucht zu reduzieren und vieles mehr. Das bereits funktionierende Geschäftsmodell der HUMINTECH GmbH stieß auch 2019 auf Interesse in der Politik, etwa seitens NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. A. Pinkwart, der die Firma im Juli besuchte. HUMINTECH ist ein Vorreiter des nachhaltigen Strukturwandels im Rheinischen Revier und zeigt, wie die huminstoffliche Nutzung von Leonardit erfolgreich gelingen kann.

Erfahren Sie mehr über das Potenzial von Huminsäuren und Huminstoffen aus Leonardit.

Extremwetter und Agrarreformen

2019 war das zweitheißeste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen. Das setzte besonders den Landwirten zu: Ernteschäden und Missernten infolge der Trockenheit bedrohten erneut die Existenz vieler Höfe – während anderswo auf der Welt Unwetter und Regenmassen das öffentliche Leben zum Erliegen brachten. Wer nicht direkt betroffen war, konnte in den Medien und auf den Straßen verfolgen, wie dem Klimaschutz eine immer größere Rolle in der öffentlichen Debatte zukam. Teils mit politischen Konsequenzen, wie den Agrarreformen in der EU, die auch der Belastung des Grundwassers mit Düngemittelrückständen reduzieren soll.

Gut gemeint, aber nicht gut gemacht, rufen viele Bauern aus, und fragen, wie sie mit weniger anorganischen Düngemitteln dennoch ihren Ernteertrag halten sollen? In den Augen der HUMINTECH GmbH liegt die Lösung des Dilemmas in den Huminsäuren, deren Wirksamkeit seit vielen Jahren weltweit von Landwirten erprobt wird: Mit huminsäurenbasierten Biostimulanzien lässt sich der Düngemittelbedarf um rund 30 Prozent reduzieren, während der Ernteertrag gleichbleibt oder sogar ansteigt. Das Geheimnis liegt in der Entstehung neuer Humusmasse im Boden. Die Huminsäuren agieren darin wie Verkehrspolizisten: Sie weisen nützlichen Nährstoffen den Weg zur Pflanze, verhindern die Auswaschung von Düngemitteln ins Grundwasser, puffern den pH-Wert des Bodens, sorgen für eine hohe Wasserspeicherfähigkeit und unterstützen die Bindung von CO2 im Boden.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihren Pflanzen mit Huminsäuren fit für den Klimawandel machen.

Global verzweigt, lokal verwurzelt – Netzwerkarbeit und regionales Engagement

Die HUMINTECH GmbH startete vor Jahrzehnten als kleines, regionales Forschungsunternehmen – heute exportiert die Firma huminsäurenbasierte Produkte in mehr als 60 Länder und ist weltweit vernetzt mit Forschungseinrichtungen, NGOs und Unternehmen. Besuche und Gegenbesuche gehören für HUMINTECH zu einer guten Geschäftsfreundschaft: Neben dutzenden Messe- und Kundenbesuchen in Eurasien, Afrika sowie Nord- und Südamerika, empfing die HUMINTECH GmbH mit Sitz im deutschen Grevenbroich selbst Gäste aus Chile, Mexiko, Polen, Südafrika und anderswo, darunter langjährige Kunden wie die Firma Fertiliz aus Beijing, China, deren VertreterInnen im Januar und im Mai für gemeinsame Gespräche und Exkursionen anreisten. Im Juni hieß HUMINTECH drei Gruppen von Landwirten aus den CIS-Staaten Eurasiens willkommen. Gemeinsam mit dem ukrainischen Unternehmen Agrotechnosouz bot HUMINTECH den Gästen im Juni die Möglichkeit, sich in der Theorie und Anwendung huminsäurenbasierter Produkte weiterzubilden und sich über Landes- und Kulturgrenzen hinweg auszutauschen.

Als multinationales Unternehmen fühlt sich die HUMINTECH GmbH jedoch nicht nur in der Welt zu Hause, sondern auch vor der eigenen Haustür in Nordrhein-Westfalen. Die Förderung regionaler Kultur-, Bildungs- und Sportangebote ist ein fester Bestandteil der Firmenkultur. So war HUMINTECH in diesem Jahr etwa erneut Sponsor der Grevenbroicher Basketballmannschaft New Elephants.

Erfahren Sie mehr über das gesellschaftliche Engagement der HUMINTECH GmbH.

Inside HUMINTECH: Hohe Mitarbeiterzufriedenheit, geprüfte Qualität und neue Köpfe

Das Jahr 2019 begann für HUMINTECH mit einer erfreulichen Nachricht: Die Firma wurde ausgezeichnet als „Leading Employer 2019“ – das Siegel steht für eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit, faire Arbeitsbedingungen und lange Arbeitsverhältnisse. Auch die hohen Qualitäts- und Hygienestandards bei HUMINTECH hielten 2019 einer unangekündigten GMPplus-Prüfung mit Bravour stand.

Anfang des Jahres bekam das Unternehmen Verstärkung: Das neue Team um Sales Manager Beny Varon und Development Manager Ogul Yücel ist vor allem für den Bereich Tierfutter verantwortlich und an laufenden Forschungen zur Produktverbesserung beteiligt. Zusätzlich unterstützt seit Januar 2020 Jan Mühlena das Team in Grevenbroich, der seine Expertise zur Produktentwicklung und zum Produktmanagement der Firma beisteuert. Am Jahresende gab es außerdem Neuerungen auf technischer Seite: Seit November ist die neue HUMINTECH-Website online, die nun auch über Blogs für jede Branche verfügt. Haben Sie schon reingeschaut?

Forschungs- und Entwicklungspartnerschaften

Die HUMINTECH GmbH forscht nicht nur selbst, sondern ermutigt ihre Kunden weltweit, eigene Feldversuche durchzuführen, um die Wirksamkeit der Produkte akkurat nachvollziehen zu können. Für die neue Produktlinie BioLine führt HUMINTECH seit Ende 2018 Langzeitversuche durch. Bioline vereint die Kraft der Huminsäuren mit den Vorzügen anderer Biostimulanzien aus dem Bakterienreich. Die Bio-Produkte werden im April 2020 der Öffentlichkeit vorgestellt.

HUMINTECH ist gemeinsam mit dem Fraunhofer-UMSICHT-Institut beteiligt am EU-geförderten Projekt OxiHumin zur biochemischen stofflichen Nutzung von Braunkohle. Zum Abschluss kam 2019 ein weiteres Forschungsprojekt, das die HUMINTECH GmbH gemeinsam mit dem Keramikinstitut Meißen durchführte. Hier ging es um den Einsatz von Huminsäuren als Fließverbesserer. Die Ergebnisse werden 2020 in einem Fachjournal veröffentlicht.

Ausblick: Was bringt das Jahr 2020?

Für das Jahr 2020 sind erneut Dürreperioden und anbaufeindliche Wetterlagen angekündigt. Gleichzeitig reagiert die Politik auf das Fehlen von Humusmasse auf europäischen Äckern – das führt dazu, dass viele Landwirte nicht mehr wirtschaften können, wie sie es gewohnt sind. Die HUMINTECH GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Landwirte zu unterstützen – denn mit den Huminsäuren und darauf basierenden Produkten existiert eine ökologisch wie ökonomisch sinnvolle Lösung, um Düngemittel einzusparen, aber gleichzeitig den Ernteertrag zu halten und die Qualität der Ernte zu verbessern. Dafür hat HUMINTECH neue Social-Media-Kanäle speziell für den deutschsprachigen Raum eingerichtet, über die sich Landwirte informieren und Kontakt herstellen können. [Facebook | LinkedIn | Instagram]

Das Jahr 2020 verspricht turbulent zu werden – doch gemeinsam mit starken Partnern, einem nachhaltigen Wertekompass und frischen Ideen, blickt die HUMINTECH GmbH optimistisch in die Zukunft. Trotz großer Veränderungen und Krisen ist es möglich und erstrebenswert, einen Weg zu beschreiten, der echte Zukunftstauglichkeit verspricht – für die Umwelt und die Verbraucher ebenso wie für die Erzeuger und die Politik.

Gehen Sie mit?

Bildquelle: NRW Bank

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Name *

* Diese Felder sind erforderlich

HUMINTECH GmbH

Humintech ist ein Biotechunternehmen mit Sitz in Grevenbroich. Unser Fokus liegt auf der Erforschung, Entwicklung und industriellen Produktion von 
Huminstoffen und Huminsäuren für den Landwirtschaftssektor. Unsere Produkte finden außerdem Verwendung in der Futtermittel-, Pharma- und
Bauindustrie, der Veterinärmedizin und bei ökologischen Anwendungen wie etwa der Wasserreinigung und Bodensanierung.

Kontakt

Humintech GmbH

Am Pösenberg 9-13
41517 Grevenbroich / Deutschland 

Telefon: +49 2181 70 676 - 0
Fax: +49 2181 70 676 - 22
E-Mail