En DE ES
Organischer Bodenverbesserer 

HS®- 300

FÜR BODEN- UND TOPFSUBSTRATANWENDUNG 

Natürliche Huminssäuren Suspension

BESCHREIBUNG
HS®- 300  ist ein qualitativ hochwertiger huminstoffbasierter Bodenverbesserer (Leonardit) und wirkt als natürlicher Chelator. Die Suspension besteht in seinen Hauptbestandteilen aus sofort verfügbarem Nährhumus und aus hochwertigem Dauerhumus. Die Stabilität des Dauerhumus ist sehr hoch, da die biologische Abbaurate sehr niedrig ist. 

HERKUNFT
Deutscher Leonardit (hochoxydierte Braunkohle) ist ein natürlicher Rohstoff mit hohen Gehalten an Huminstoffen (Huminsäuren und Fulvosäuren). Diese werden in bestimmten Sedimentationsschichten der Weichbraunkohle gebildet, die noch nicht das Stadium von Braunkohle erreicht haben. Leonardit entsteht durch chemische und biologische Humifizierung von Pflanzen und anderen organischen Substanzen, die schließlich durch geologische Prozesse stabilisiert werden.

WICHTIG FÜR DIE PRAXIS
Natürlich saurer pH-Wert von 4-5 und niedriger Salzgehalt:
Ist in Tankmischungen mit Dünge- und Pflanzenschutzmitteln gut mischbar. 
Anwenderfreundlich: keine zusätzliche Reinigung der Geräte notwendig. 
Geeignet für 150µm Siebe. 
Einzigartige flüssige Formulierung: Enthält alle natürlichen Huminstoffe in konzentrierter Formulierung.
Enthält mindestens 19% Huminsäuren: Geringe Aufwandmengen reduzieren Betriebsmittelkosten.  

NUTZEN
Die herausragenden Vorteile von als Bodenverbesserer liegen im nachweisbaren positiven Einfluss auf Pflanzenwachstum und -gesundheit sowie in der verbesserten Widerstandsfähigkeit gegenüber Stressfaktoren (Trockenheit, Salzgehalt und Pflanzenschutzmittel). Diese Vorteile resultieren aus der hohen Kationenaustausch- und pH-Pufferkapazität sowie hoher Wasserhaltefähigkeit. 
HS®- 300  stimuliert die Aktivität nützlicher Bodenorganismen durch seinen hohen Kohlenstoffgehalt. Aufgrund dieser Eigenschaften kann es zur Förderung des Pflanzenwachstums und zur Ertragssteigerung auf allen Böden und bei allen Kulturpflanzen eingesetzt werden. 

  • Verbessert die Struktur und Durchlüftung des Bodens
  • Erhöht die Wasserkapazität des Bodens
  • Verbessert die Pufferkapazität des Bodens
  • Reduziert die Bodenerosion
  • Hilft Giftstoffe zu neutralisieren und Schwermetalle zu binden
  • Reduziert auswaschungsbedingte Nährstoffverluste
  • Reduziert den Salzgehalt des Bodens
  • Stimuliert Pflanzenwachstum, Pflanzenenzyme und die Zellteilung in Pflanzen und von Bakterien
  • Verbessert die Nährstoffaufnahme durch das Wurzelsystem
  • Fördert die Homogenität der Ernte 

 

ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN * HS®- 300 

Zuckerrüben
Boden:1. Flächenausbringung: Nach der Bodenvorbereitung von 8 - 10 l/ha vor der Aussaat.
2. Reihenapplikation: Nach der Aussaat bei 2L/ha. 

Blatt:Erste Anwendung 10-12 Wochen nach der Aussaat mit einer Rate von 2 l/ha.
Zweite Anwendung bei gleicher Dosierung 2 Wochen später.

Gemüse: Tomaten, Gurken und Bohnen
Boden: Bei neu gepflanzten Kulturen sollte die Jungpflanze 3-5 Tage später mit einer Lösung mit 200 ml HS®- 300 in 100 l Wasser gegossen werden. In Gewächshäusern kann die Suspension mit Tropfbewässerungssystemen appliziert werden. Nach dem Pflanzen mit einer Menge von 300 - 500 ml / 1000 m² und dann alle 3 - 4 Wochen während der Vegetationsperiode wiederholen.

Blatt: Zur Verwendung mit Blattdünger, Pflanzenwachstums- regulatoren oder Pestiziden in einer Konzentration von 50 ml / 100 l Wasser bei einer Pflanzenhöhe von 20-25 cm anwenden.
Wiederholen Sie die Anwendung bei Bedarf nach 20 Tagen.

Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln 
Boden: 1. Flächenausbringung: Nach der Bodenvorbereitung mit 8 - 10 l/ha vor der Aussaat ausbringen. 2. Reihenapplikation: Nach der Aussaat mit 2 L/ha ausbringen.

Blatt: Wird mit einer Menge von 0,5 l/ha verwendet, wenn die Pflanzen 20 - 25 cm hoch sind. Wiederholen Sie Anwendung mit gleicher Dosierung 15 bis 20 Tage später.

Obstbäume: Äpfel, Kirschen, Birnen
Boden: Wenn das vegetative Wachstum beginnt, wird eine Mischung aus 25 ml HS®- 300  auf 10 l Wasser pro Baum angewendet. Wenn ein Tropfsystem vorhanden ist, kann HS®- 300  3-4 mal mit 2-4 l/ha zusammen mit Flüssigdünger während der Saison angewendet werden.

Blatt: Kann mit Blattdünger, Wachstumsregulatoren oder Pestiziden mit 50 ml in 100 l Wasser mit Beginn des vegetativen Wachstums direkt auf die Blätter appliziert werden. Mit gleicher Dosierung 20 Tage später wiederholen.

Getreide, Leguminosen
Boden: 
1. Flächenausbringung: Nach der Bodenvorbereitung mit 8-10 l/ha vor der Aussaat.
2. Reihenapplikation: Nach Aussaat mit 2 L/ha ausbringen. Bei Tröpfchenbewässerung mit einer Rate von 2,5 l/ha einsetzen. Wiederholung: 5 bis 6-mal in der Saison.

Blatt: Wenn die Pflanzen eine Höhe von 20 - 25 cm erreichen: mit 50 ml/100 l Wasser in Kombination mit Blattdüngern, Wachstumsregulatoren oder Pestiziden anwenden. Kann 15 bis 20 Tage später bei gleicher Dosierung wiederholt werden.

Rasen
Boden: 
8-10 L/100 m² während der Bodenvorbereitung.

* Diese Empfehlungen können je nach Bodeneigenschaften und Anbaubetriebsbedingungen variieren.

 

DOKUMENTE


Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!