En DE ES

OxiHumin – Leonardit aus dem Labor

Das Fraunhofer UMSICHT-Institut und die HUMINTECH GmbH sind Forschungspartner eines Projekts namens OxiHumin. Für das Projekt werden regional verfügbare Braunkohlen oder Nebenprodukte der Brikettherstellung als Rohstoff stofflich genutzt und für Herstellung huminstoffbasierter  Produkte nutzbar gemacht.

Die Innovation besteht darin, Braunkohlen verschiedener Herkunft oder Beiprodukte aus der Brikettherstellung, die verhältnismäßig geringe Huminsäurengehalte aufweisen, mit geeigneten Mikroorganismen zu versetzen, auf diesem Wege biochemisch zu Huminsäuren zu oxidieren und u. a. ihre Eignung als Bodenhilfsstoffe zu verbessern.

Zwei aktuelle Berichte thematisieren die Zusammenarbeit zwischen Fraunhofer UMSICHT und HUMINTECH: Eine Pressemitteilung der Fraunhofer-Institute (https://www.umsicht.fraunhofer.de/de/presse-medien/2017/oxihumin.html) sowie ein Artikel in der Lausitzer Allgemeinen Zeitung (https://www.lausitzer-allgemeine-zeitung.org/projekt-oxihumin-die-synthetische-herstellung-von-leonardite).

Dieses Projekt wird durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!