Glosario

Synergie

Als Synergie oder Synergismus (von griech. synergía bzw. synergismós: „Zusammenarbeit“) bezeichnet man das Zusammenwirken von Lebewesen, Stoffen oder Kräften in der Weise, dass sie sich gegenseitig fördern oder ein gemeinsamer Nutzen daraus resultiert. Die Idee der Synergie drückt sich etwa in Aristoteles’ Ausspruch vom Ganzen aus, das „mehr ist als die Summe seiner Teile“ – eine Vorstellung, auf der die Lehre des Holismus beruht. Synergien werden interdisziplinär in der Synergetik untersucht.