Huminstoff Basierter Geruchsminderer 

Humodor®

WSG
FÜR GÜLLEBEHANDLUNG 

Güllebehandlungsmittel auf Basis von Huminstoffen

BESCHREIBUNG
Wir bieten verschiedene Arten von grundlegende und hochwertige Produkten auf Basis von Huminsäuren und Leonardit an. Sie liegen als Pulver, Flüssigkeit oder in granulierter wasserlöslicher Form vor. Sie können sowohl bei Hofdünger oder Gülle verwendet werden, um den Geruch und die Emission von schädlichen Gasen wie Methan, Schwefelwasserstoff und Ammoniak zu verringern. Mit dieser Technologie reduzieren wir nicht nur die Emissionen, sondern verbessern die Qualität von die in der Landwirtschaft verwendet die Bodenbeschaffenheit verbessern. Huminstoffe regen die Bodenbiologie an, setzen Nährstoffe frei und optimieren den Wasserhaushalt von Boden und Pflanze. Weltweit werden Gasemissionen wie beispielsweise Ammoniak und Lachgas immer stärker kontrolliert und bei Nichteinhaltung von Grenzwerten bestraft. Daher ist es an der Zeit für nachhaltige anwendungsfreundliche Lösungen.

HERKUNFT
Unsere Produkte werden aus hochoxidierten deutschen Braunkohlequellen (Leonardite) hergestellt. Leonardit entsteht aus der chemischen und biologischen Humifizierung von Pflanzenmaterial in Verbindung mit einer hohen biologischen Aktivität von Mikroorganismen.

VORTEILE
Wissenschaftliche Studien haben nachgewiesen, dass 10% der Treibhausgas-Emissionen und 93% der Ammoniakemissionen (NH3) aus der Landwirtschaft stammen, speziell aus der Tierzucht. Darüber hinaus verursacht die immer intensivere Zucht und große Betriebe, durch ihre Emissionen eine erhebliche Einschränkung für benachbarte Anwohner.

Gemäß der Ergebnisse der Internationalen Bodensee Konferenz über die Düngeraufbereitung im Jahr 2009 gehören braunkohlebasierte Produkte zu den erfolgreichsten Betriebsmitteln zur Behandlung von Gülle. Demnach können sie Emissionen zu 99% reduzieren.

Der hohe Huminstoffgehalt unserer Produkte hilft, schädliche Gase und Gerüche zu adsorbieren und einen qualitativ hochwertigen Wirtschaftsdünger für die Landwirtschaft zu erzeugen.

UNSERE EMPFEHLUNG
Für Rinder Geflügel, Schweine, Kaninchen eingearbeitet und gemischt in die Gülle. 

Humodor® WSG  besteht aus wasserlöslichem Kaliumhumat. Humodor® WSG 85 kann zur Güllebehandlung eingesetzt werden um Gase zu binden, somit deren Emissionen zu reduzieren und die Gülle zu verbessern. Es kann sowohl in Gülle als auch im Misthaufen verwendet werden. 

Dosierung: Gülletank: Beim ersten Gebrauch 0,6 kg/m3 (aufgelöst in 10 Liter Wasser) zur Gülle mischen. Danach beträgt die Dosierung 0,4 kg/m3 alle 2-3 Wochen. 

Misthaufen: Alle 2 Wochen 40 g/m2 (aufgelöst in 1 Liter Wasser) auf die Oberfläche sprühen.