100 % Wasserlösliches Kalium-Humat 

HUMIN-P 775

PRODUKTBESCHREIBUNG 

100% Wasserlösliches Kalium-Humat

BESCHREIBUNG
HUMIN-P 775 ist ein gezielt ausgewählte Leonardit Qualität mit einem hohem Huminsäuregehalt, die mit Kaliumverbindungen schonend behandelt werden. Diese Reaktion neutralisiert die Huminsäuren und wandelt diese in wasserlösliche Kalium-Humate um.

Das fertige Produkt ist ein pulverförmiges kaustifiziertes Leonardit, leicht löslich in Schlämme mit niedrigem pH-Wert, und ist im wesentlichen natriumfrei. Es ist ein ausgezeichneter Emulgator für Öl-Wasser-Emulsionen und ist geeignet für Filtrationssteuerung in wasserbasierten Bohrflüssigkeiten.

HERKUNFT
HUMIN-P 775 ist ein vielseitiges Produkt, das als Entflockungsmittel und Filtrationssteuermittel in Süß-, Brack- und Salzwasserschlämmen eingesetzt wird. Es ist besonders nützlich in hemmenden Bohrschlämmen, die Kalium oder andere Verbindungen nutzen, um eine hemmendeTon-Aktivität in der Bohrspülung und in den zu durchdringenden Gesteinsformationen zu hemmen. Darüber hinaus hilft es, die Viskosität und Gelfestigkeiten jeder Bohrflüssigkeit und die Auswirkungen von Schadstoffen auf die Eigenschaften von Bohrflüssigkeiten zu reduzieren.

NUTZEN

  • Im niedrigen pH-Schlämme leicht löslich
  • Enthält Natrium oder freien Hydroxylgruppen (OH-) um im Borschlamm die Ton-Spaltung und Quellung nicht zu erschweren
  • Deflokkulation Tonfeststoffe ohne starke Dispergierwirkung
  • Reduziert die Filtration sowohl API und HPHT
  • Vielseitig. Funktioniert in den meisten Wasserbasis Schlammsysteme
  • Fungiert als zusätzliche Kalium- Quelle (K +) in hemmenden Schlämme
  • Bei hohen Temperaturen stabil
  • Dient als Emulgator für Öl
  • Hat eine ausgezeichnete Löslichkeit in wasserbasierten Bohrspülungen
  • Bleibt auch bei Anwesenheit von Verunreinigungen aktiv
  • Kann in Salzformationen und salzighaltigem Wasser verwendet werden
     

UNSERE EMPFEHLUNG 

  • 1 bis 6 ppb (2,9 bis 17,1 kg/m³) in Süß- und Brackwasser zur Verflüssigung und Filtrationskontrolle.
  • 3 bis 10 ppb (8,6 bis 28,5 kg/m³) in hoch salzhaltigen Systemen.
  • Höhere Dosierungen können in Hochtemperaturanwendungen verwendet werden.

Registrierung des Produkts:
Nummer: EINECS - 271-030-1
Nummer: CAS - 68514-28-3

Referenznummer (REACH):
01-2119484961-29-0013

Verfallsdatum: 5 Jahre ab Herstellungsdatum.
Lagern:  In geschlossenen Räumen.

 

DOKUMENTE