Dritter Humintech-Asienworkshop erfolgreich gestartet

Am gestrigen Mittwoch, dem 27. September 2017, eröffnete Humintechs Technik- und Verkaufsleiter Dr. Yasser Dergham in China den dritten Humintech-Asienworkshop. Angereist waren Geschäftspartner und -freunde aus Korea, Thailand, den Philippinen, Malaysia, China und anderen Teilen Asiens.

Drei Tage lang dreht sich für die Teilnehmer alles um Huminstoffe und deren Einsatz, vornehmlich in der Landwirtschaft. Theorie, Praxis und Innovation stehen gleichermaßen auf dem Programm: Dr. Dergham erläuterte zunächst die Wissenschaft und Wirkweise von Huminstoffen und beantwortete Fachfragen: Wie lassen sich huminstoffbasierte Produkte effektiv auf alten, erodierten Böden einsetzen? Was bewirken sie in modernen, hochtechnisierten Gewächshäusern? Neben aufschlussreichen Diskussionen schließt der Erfahrungsaustausch auch die Ergebnisse kundeneigener Feldstudien mit ein, in denen die Wirkung von Huminstoffen bspw. auf das Wachstum oder die Wurzelbildung von Pflanzen dokumentiert ist.
Auf der Praxisseite stehen im Verlauf der drei Workshoptage außerdem Besichtigungen verschiedener Betriebe an, in denen huminstoffbasierte Produkte aus dem Hause Humintech zum Einsatz kommen. 

Dr. Dergham zeigt sich zur Halbzeit hochzufrieden mit Humintechs drittem Asienworkshop. Dass es so viele Geschäftspartner und -freunde aus dem gesamten asiatischen Raum nach China geschafft haben, sei ein besonders schöner Erfolg.