Glossar

Dispergiermittel

Dispergiermittel bzw. Dispergatoren sind Additive, die die optimale Durchmischung von mindestens zwei eigentlich nicht mischbaren Substanzen ermöglichen oder stabilisieren. Bei diesem als Dispergierung bezeichneten Vorgang werden Emulsionen und insbesondere Suspensionen gebildet. Eine Emulsion ist eine feine Durchmischung zweier Flüssigkeiten, beispielsweise von Öl und Wasser; als Suspension bezeichnet man eine genügend stabile Aufschwemmung sehr kleiner Partikel in einer Flüssigkeit. Emulsionen und Suspensionen gehören zur Gruppe der Dispersionen.