Glossar

Aetznatron

Natriumhydroxid (auch als Ätznatron oder kaustisches Soda bezeichnet; NaOH) ist ein weißer, hygroskopischer Feststoff. Aufgrund der negativen Lösungsenthalpie von -44,4 kJ/mol löst es sich in Wasser sehr gut zur stark alkalisch reagierenden Natronlauge auf, wobei sehr viel Wärme freigesetzt wird. Mit dem Kohlendioxid der Luft reagiert es zu Natriumhydrogencarbonat und wird deshalb in luftdicht verschlossenen Behältern aufbewahrt. Um zu verhindern, dass das Natriumhydroxid Wasser aus der Luft bindet, kann man es zusammen mit einem Trockenmittel lagern. Das Hydroxidion verdrängt als starke Base schwächere und flüchtige Basen aus ihren Salzen.