Glossar

Molekulmasse

Die Molekülmasse – auch molekulare Masse oder veraltet Molekulargewicht – ist die Summe der Atommassen aller Atome eines Moleküls. Bei Salzen nennt man sie Formelmasse, da Salze aus Ionen aufgebaut sind. Man unterscheidet zwischen relativer Molekülmasse (hat keine Maßeinheit) und absoluter Molekülmasse (angegeben in g, kg oder Da). Die Molekülmasse darf nicht verwechselt werden mit der molaren Masse. Letztgenannte drückt die Masse pro Stoffmenge in g oder kg pro Mol aus. Der Zahlwert der relativen Molekülmasse und der molaren Masse ist identisch.