Glossar

Antibiotikum

Unter dem Begriff Antibiotika fasst man eine Vielzahl chemischer Substanzen zusammen, die sich durch die Fähigkeit auszeichnen, den Wachstumsprozess von Bakterien und anderen, in wässrigen Lösungen vorliegenden Mikroorganismen hemmen oder sie gar zerstören zu können. Antibiotika, zu denen beispielsweise Penicillin und Streptomycin gehören, werden hauptsächlich zur Behandlung ansteckender Krankheiten bei Menschen, Tieren und Pflanzen eingesetzt.