RWE und Humintech gestalten gemeinsam die Zukunft der deutschen Braunkohle

Am vergangenen Mittwoch, den 30. August 2017, empfingen Humintech-Geschäftsführer Müfit Tarhan und R&D-Manager Berthold Stern eine Delegation der RWE Power AG. RWE betreibt den Tagebau Garzweiler, aus dem Humintech oxidierte Braunkohle zur Huminstoffgewinnung bezieht.

Tarhan und Stern begrüßten die Herren Dr. Lars Kulik (Vorstand Ressort Braunkohle),  Jens Hannes (Forschung und Entwicklung), Karl-Heinz Stauten (Braunkohleplanung) und Tim Herinx (Abteilungsleiter) zu Gesprächen im Humintech-Firmensitz in Grevenbroich. Anlass des Besuchs war ein Erkenntnisaustausch zur stofflichen Nutzung von Braunkohle und die Erörterung neuer Referenzpunkte für eine intensivere Kooperation beider Unternehmen.