52. Deutsche Torf- und Humustag mit Vortrag von Dr. Yasser Dergham, Humintech GmbH

Torf und Humus faszinieren – so sehr, dass der Deutsche Torf- und Humustag zu einer der wichtigsten Veranstaltungen der deutschen Erdenbranche geworden ist. Der Kongress findet am 23. November 2017 zum 52. Mal in Niedersächsischen Bad Zwischenahn statt. Veranstalter ist der Industrieverband Garten (IVG) e.V.

Der Deutsche Torf- und Humustag ist bekannt für vielseitige Fachvorträge angesehener Experten. Darunter auch Dr. Yasser Dergham, Technik- und Verkaufsleiter bei Humintech, der über die Anwendung von Huminsäuren und Huminstoffen im Gartenbau sprechen wird.

  • Daneben wird es Vorträge zu folgenden Themen geben:
  • Verflechtung von Naturschutz und Politik
  • Die Apotheke im Moor – vom Hexenwissen zur Alternativmedizin
  • Nutzung von Pflanzenkohle in Pflanzsubstraten und Böden: Kenntnisstand und Forschungsbedarf
  • Phosphor-Recycling – eine neue P-Quelle? Umfang und Nutzung
  • International Peatland Society – aktuelle Entwicklung unter der Strategie 2020

Das Rahmenprogramm der Veranstaltung bietet überdies genügend Raum für den ungezwungenen Austausch der Teilnehmer und Referenten untereinander.

Die Teilnahme am Deutschen Torf- und Humustag kostet 100,00 Euro für IVG-Mitglieder und 115,00 Euro für Nicht-Mitglieder. Anmelden können Sie sich unter www.ivg.org/dtht-2017.