Humintech und die IRR – Zukunft gemeinsam gestalten

Am vergangenen Donnerstag, den 12.01.2017, besuchten Frau Nicole Monath und Herr Boris Linden von der Innovationsregion Rheinisches Revier GmbH (IRR) den Humintech-Firmensitz in Grevenbroich. Frau Monath ist IRR-Projektkoordinatorin und Expertin für nachhaltige Energieversorgung, Herr Linden tritt als Prokurist für die IRR auf.

Die IRR fördert Modellprojekte im Rheinischen Revier, darunter innovative Vorhaben in der Landwirtschaft, um der Region eine wirtschaftliche Perspektive für die Zeit nach dem geplanten Ende des intensiven Braunkohleabbaus zu bieten. Humintech hat bereits wertvolle Erfahrungen mit der Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften gesammelt und ist Vorreiter in der Erforschung und Entwicklung organischer, huminstoffbasierter Bodenverbesserern – ein Wissen, das die Firma gern einsetzt, um den Wandel in der Region als Partner der IRR mitzugestalten.

Humintech-Geschäftsführer Müfit Tarhan und der Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung Berthold Stern informierten die Gäste in diesem Zuge über die Eigenschaften, Anwendungsmöglichkeiten und das Innovationspotenzial ihrer Produkte.