Humintech GmbH erhält Zertifizierung nach Standard GMP+

Die Abkürzung GMP steht für Good Manufacturing Practice, auf Deutsch: Gute Herstellungspraxis. Hinter dem Ausdruck verbergen sich Richtlinien zur Qualitätssicherung von Abläufen und Umgebungen in der Produktion bestimmter Industrieerzeugnisse. Die Zertifizierung bezieht sich bei Humintech zunächst auf das huminstoffbasierte Futterergänzungsmittel FulvoFeed.

Das GMP-Siegel steht für ein geprüftes firmeninternes Qualitätsmanagement, durch das eine hohe Produktqualität und die Erfüllung rechtlicher Vorgaben zur Produktsicherheit gewährleistet werden. Das nachgestellte „+“ markiert die Integration des HACCP-Konzepts. Die Abkürzung steht für Hazard Analysis and Critical Points, auf Deutsch: Gefahrenanalyse kritischer Lenkungspunkte. Die praktische Anwendung des Konzepts soll Gefahren vermeiden, die zu einer Erkrankung oder Verletzung von Mensch und Tier führen könnten. 

GMP+ ist eines der weltweit wichtigsten Zertifikate für Unternehmen, die Futtermittel produzieren oder der Industrie als Zulieferer dienen. Das Siegel garantiert die Sicherheit der Futtermittel und ihrer Bestandteile. Es signalisiert dem Verbraucher, dass ein zertifiziertes Unternehmen wie die Humintech GmbH verantwortungsbewusst produziert, verarbeitet, handelt, lagert und transportiert. Die Anforderungen der GMP+ gehen dabei über die geltenden Gesetze und Verordnungen hinaus.

Mehr über den zertifizierten Futtermittelzusatz FulvoFeed erfahren Sie hier.