Humintech auf der HIT-Konferenz in Moskau

Am 15. Oktober 2017 öffnete die Fourth International Conference of CIS IHSS on Humic Innovative Technologies (HIT) in der russischen Lomonosov Moscow State University. Das Motto der Konferenz im vierten Jahr: “Huminstoffe: von Molekularanalysen zu naturähnlichen Techniken“ – ein Thema, das der Kernkompetenz der Humintech GmbH entspricht, nämlich die Erforschung und Entwicklung von Huminstoffen und huminstoffbasierten Produkten.

Auf der Konferenz wird Humintech vertreten durch Geschäftsführer Müfit Tarhan sowie Dr. Nadine Braun und Berthold Stern aus der Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens. Im Rahmen des wissenschaftlichen Konferenzprogramms hielt Dr. Braun einen Fachvortrag zur Bedeutung von Fulvinsäuren in der Landwirtschaft und Industrie.

Die HIT 2017 wird am Freitag, den 20.11.2017, ihre Türen schließen.