Organischer Bio-Stimulator 

HUMICRAFT®

Liquid
FÜR BODEN- UND BLATTANWENDUNG 

Pflanzenwachstum und Bodenverbesserer

BESCHREIBUNG
HUMICRAFT® Liquid ist eine Suspension mit 10% Kaliumhumat (aus Leonardit), 10% Kaliumalginat (aus Braunalgen), und 10% Aminosäure. Es ist ein wasserlöslicher Pflanzenwachstumsstimulator und Bodenverbesserer hoher Qualität. Es kann bei Agrar- und Zierpflanzen, Obstkulturen, Blumen und Rasen für Boden- und Blattwerk angewendet werden. Es ist ein organischer Komplex und kann nur langsam durch Boden-Mikroorganismen abgebaut werden. Es kann für sich angewendet oder mit den meisten Düngern gemischt werden.  

HERKUNFT
HUMICRAFT® Liquid wird durch eine alkalische Extraktion aus deutschem Leonardit (hochoxidierte Weichbraunkohle), europäischen Braunalgen und Aminosäuren aus hydrolisiertem Protein gewonnen. Es liefert einen hohen Gehalt an Humin- und Fulvosäuren, Alginsäuren, Aminosäuren und diverse biologisch-aktive Spurenelemente. 

NUTZEN
HUMICRAFT® Liquid ist ein biologisch aktiver Wachstumsstimulator und Bodenverbesserer mit 10% Kaliumhumat, 10% Kaliumalginat sowie 10% Aminosäuren. Dieses Produkt ist geeignet für fast alle Agrar- und Zierpflanzen, speziell bei Wachstumsstress wie Hitze, Kälte, Versalzung und Trockenheit. Es kann die Leistung der Düngemittel erhöhen und die Produktionskosten verringern.  

  • Stimuliert das Pflanzenwachstum durch eine verstärkte Biomasseproduktion
  • Verstärkt das Wurzelwachstum und die Wurzelresistenz
  • Erhöht den Ertrag und die Qualität der Pflanzen
  • Verbessert die Bodenstruktur und die Wasserhaltekapazität
  • Fördert und stimuliert das Wachstum nützlicher Mikroorganismen
  • Vergrößert die Kationenaustauschkapazität des Bodens
  • Verbessert die Effektivität von Düngemitteln und reduziert die Auswaschung von Nährstoffen, speziell von Nitrat
  • Erhöht die Durchlässigkeit der Zellmembranen in den Wurzeln und die Nährstoffaufnahme
  • Wirkt als natürlicher Chelator für Spurenelemente in alkalischen Böden und erhöht deren Pflanzenverfügbarkeit
  • Vermindert Stresssituation bedingt durch Dürre und durch Anwendung von Pflanzenbehandlungen
  • Fördert die Keimrate und die Entwicklung von Wurzelkeimen
  • Reduziert Rückstände von Herbiziden und giftigen Substanzen im Boden
  • Verzögert den Abbau UV-instabiler Wirkstoffe
     

ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN * 

Bei allen Kulturpflanzen
20-30 L/ha aufgeteilt in mehrere Dosen (3-4 L/ha) 

Gemüse in Gewächshäusern (Tomaten, Pfeffer, Auberginen, Gurken, Zucchini)
25-35 L/ha aufgeteilt in mehrere Dosen (3-4 L/ha) während der Kulturzeit

Obstkulturen (Kiwi, Zitrus, Wein, Steinobst)
25-35 L/ha aufgeteilt in mehrere Dosen (3-4 L/ha) oder 0,5-1 L/Baum während der Kulturzeit

Freilandgemüse
20-25 L/ha aufgeteilt in mehrere Dosen (3-4 L/ha)

Getreide, Kartoffeln, Leguminosen
20-30 L/ha aufgeteilt in mehrere Dosen (3-4 L/ha)

Zierpflanzen, Baumschulen, Landschaftsbau, Rasenflächen
25-35 L/ha aufgeteilt in mehrere Dosen (3-4 L/ha)

Blattanwendung
0,5-1 L/1000 L Wasser alle 2-3 Wochen während der Kulturzeit  

* Diese Empfehlungen können je nach Bodeneigenschaften und Anbaubetriebsbedingungen variieren