Huminsäuren  

HYDROKULTUR

Bei der Hydrokultur werden die Pflanzen in einem geschlossenen System kultiviert und die Wurzeln ständig von eine wässrigen Nährlösung umspült.
Hierbei ist es möglich die Pflanzen optimal zu ernähren. Auch entsteht hierbei wenig Abfall. Bei Zugabe von Huminsäuren in die Nährlösung wird die Effizienz der Nährstoffaufnahme erhöht. Durch Chelatisierung der Nährstoffe mit den Huminsäuren wird die Nährstoffaufnahme erhöht.

Huminsäure für Hydrokultur 
Generell kann auch bei der Hydrokultur kein schnelleres Wachstum erwartet werden. Jedoch gibt es einen Zusatzstoff, der das Wachstum in der Hydrokultur steigern kann. Huminsäuren werden in hochoxydierten Braunkohleflözen gefunden. Die extrahierten Huminsäuren können die Nährstoffaufnahme stark verbessern.

Einige Vorteile der Huminsäure beim Einsatz in der Hydrokultur :

Geschwindigkeit der Zellteilung
Huminsäure macht die Nährstoffe für die Pflanzenernährung mehr verfügbar und kann die Fotosyntheseleistung dadurch erhöhen. Mit verbesserter Photosynthese, haben Ihre Pflanzen die Fähigkeit, mehr Kohlenhydrate zu erstellen. Mit einem größeren Speicher an Kohlenhydraten bzw. Energie werden die Pflanzen schneller wachsen. Es verbessert die Nährstoffaufnahme durch das Wurzelsystem und fördert somit die Zellteilung. Das führt letztendlich zu einer früheren Ernte mit einem größeren Ertrag.

Steigerung der Nährstoffaufnahme
Huminsäure chelatisiert die Nährstoffe und macht nun die Nährstoffe für das Wurzel-System sehr verfügbar. 

Humisäuren erleichtern die Nährstoffaufnahme
Huminsäure kann die Nährlösung dahingehend verändern, so dass die Nährstoffe perfekt für die Wurzelaufnahme angepasst sind.

Größeres Wurzelsystem
Huminsäure kann dazu beitragen, das Wachstum des Wurzelsystems zu steigern.

 

Wirtschaftliche Vorteile von Humintech Produkte

Quantitative und qualitative Erhöhung der Erntemengen
Die regelmäßige Bodenanwendung von qualitativ hochwertiger Huminsäure führt zu kontinuierlichen quantitativen und qualitativen Ertragssteigerungen. Die Trockenmasse der Pflanzen erhöht sich, was sich auch auf den Geschmack von Obst und Gemüse positiv auswirkt. Die Qualität der Früchte und damit deren Haltbarkeit wird verlängert. Unsere zahlreichen Praxiergebnisse aus verschiedenen Ländern zeigen die Ertragssteigerung bei unterschiedlichen Kulturen. 

Reduzierung des Wasserbedarfs
Die Akkumulation von organischer Substanz durch Huminsäure bindet das Sickerwasser vor allem in sandigen Böden. Dadurch wird der Wasserbedarf bei der Bewässerung um bis zu 50% in Abhängigkeit von der Bodenstruktur reduziert. Auf diese Weise wird das knappe Wasser in ariden Gebieten eingespart.

Erhöhung der Nährstoffnutzung
Die Zugabe von Huminsäuren erhöhen die Düngemitteleffizienz und die Nährstoffaufnahme durch die Wurzeln. So Damit kann die Düngemittelmenge um bis zu 30% zu verringert und die Produktionskosten erheblich zu reduziert werden. Gleichzeitig wird die Umwelt geschont.

Rentabilität
Der Gewinn durch erhöhte Erträge, verbesserte Obst- und Gemüsequalitäten und eingesparte Düngerkosten übersteigt die Anwendungskosten für Humintech Produkte. Sie profitieren ökonomisch und handeln ökologisch bei der Verwendung von huminsäurebasierten Produkten. Huminsäuren sind ein Garant für erfolgreiche Erträge bei jeder Art von Boden, an jedem Ort und mit jeder Anbaumethode.