Huminsäuren 

GARTENBAU & GEWÄCHSHÄUSER

Humintech Produkte werden allgemein im Gartenbau, dabei insbesondere in Gewächshäusern und im ökologischen Anbau angewendet.

Huminsäure-Produkte verbessern die Bodenfruchtbarkeit durch Zunahme der Kationenaustauschkapazität (CEC) und durch die Verbesserung der Bodenstruktur. Der Boden wird leichter durchwurzelt, Wasser und Pflanzennährstoffe werden besser im Boden gespeichert und der pH-Wert des Bodens wird gegen extreme pH-Wertänderungen und bei hohen Salzgehalten gepuffert. Das Ziel dieser Anwendung ist es, einen lockeren Boden zu erhalten, mit einem guten Humusgehalt, hoher mikrobieller Aktivität und die Ausbildung eines starken Wurzelsystems. Der Boden sollte genügend Nährstoffe für die Pflanze zur Verfügung stellen, der pflanzenverfügbare Wassergehalt soll hoch sein und den Pflanzenwurzeln eine gute Gasphase bieten.

Das Wurzelsystem ist sowohl sehr wichtig für die Nährstoffaufnahme, als auch für die Fähigkeit der Pflanze zur Bekämpfung von Krankheiten. Darüber hinaus sorgt das Wurzelsystem für die Standfestigkeit der Pflanze. Humintech Produkte können auch Bodenstruktur verbessern indem Huminsäuren sich mit Tonmineralien zu Ton-Humus-Komplexen verbinden. Der hohe Kohlenstoffgehalt der Huminsäuren stimuliert die Aktivität von nützlichen Bodenorganismen. 

Aufgrund der hervorragenden Eigenschaften der Humintech Produkte, können diese bei allen Bodenarten und bei allen Gewächshauskulturen angewendet werden: Das Pflanzenwachstum wird gefördert und um die Erntemenge wird gesteigert.

TOMATEN
Erhöhtes Wachstum der Tomatenpflanzen nach Perlhumus Anwendung (Türkei)
Perlhumus wurde mit dem Bodensubstrat vor dem Einpflanzen von Tomatenkulturen gemischt. Pflanzen die mit Perlhumus behandelt wurden zeigen ein erhöhtes Wachstum und eine kräftigen Pflanzenaufbau. (Bild 1,2)

KOHLRABI 
Erhöhtes Wachstum von Kohlrabi nach Liqhumus Anwendung (Deutschland)
Das Wachstum der Pflanzen wurde um ca. etwa 15% nach der Applikation von 25 l/ha Liqhumus gesteigert. (Abb.3)


Wirtschaftliche Vorteile von Humintech Produkte

Quantitative und qualitative Erhöhung der Erntemengen
Die regelmäßige Bodenanwendung von qualitativ hochwertiger Huminsäure führt zu kontinuierlichen quantitativen und qualitativen Ertragssteigerungen. Die Trockenmasse der Pflanzen erhöht sich, was sich auch auf den Geschmack von Obst und Gemüse positiv auswirkt. Die Qualität der Früchte und damit deren Haltbarkeit wird verlängert. Unsere zahlreichen Praxiergebnisse aus verschiedenen Ländern zeigen die Ertragssteigerung bei unterschiedlichen Kulturen. 

Reduzierung des Wasserbedarfs
Die Akkumulation von organischer Substanz durch Huminsäure bindet das Sickerwasser vor allem in sandigen Böden. Dadurch wird der Wasserbedarf bei der Bewässerung um bis zu 50% in Abhängigkeit von der Bodenstruktur reduziert. Auf diese Weise wird das knappe Wasser in ariden Gebieten eingespart.

Erhöhung der Nährstoffnutzung
Die Zugabe von Huminsäuren erhöhen die Düngemitteleffizienz und die Nährstoffaufnahme durch die Wurzeln. So Damit kann die Düngemittelmenge um bis zu 30% zu verringert und die Produktionskosten erheblich zu reduziert werden. Gleichzeitig wird die Umwelt geschont.

Rentabilität
Der Gewinn durch erhöhte Erträge, verbesserte Obst- und Gemüsequalitäten und eingesparte Düngerkosten übersteigt die Anwendungskosten für Humintech Produkte. Sie profitieren ökonomisch und handeln ökologisch bei der Verwendung von huminsäurebasierten Produkten. Huminsäuren sind ein Garant für erfolgreiche Erträge bei jeder Art von Boden, an jedem Ort und mit jeder Anbaumethode. 

LITERATURHINWEISE


(Bild 1,2) Nach Perlhumus Anwendung

Der Tomatenertrag wurde durch die Anwendung von 15kg/ha Powhumus um ca.10% erhöht. 

(Abb.3) Das Wachstum der Pflanzen wurde um ca. etwa 15% nach der Applikation von 25 l/ha Liqhumus gesteigert.

 

 

Erneut bestätigt: Liqhumus effizienter als Konkurrenzprodukte. "Tomate 3 wochen  Test 15 ml LIQ + 15 ml Wasser " (mehr)